Tschüüsschen, Tschüsschen

Tschüsschen, Tschüsschen

Mit dem Satz des Pythagoras sind Sie bestens vertraut? 

Sie haben auch schon von der Einsteinschen Relativitätstheorie gehört? Aber kennen Sie auch den Dahlschen Ansatz?

Dieser Theorie des Schriftstellers Roald Dahl zufolge ist nichts so skurril wie das Leben selbst … Außer vielleicht die kranke Phantasie von Schriftstellern. Sieben außergewöhnliche Autorinnen und Autoren stellen mit verstörenden Kurzgeschichten diese Hypothese auf den Prüfstand und die Nerven des Lesers auf eine knallharte Probe.

Sagen Sie nicht, wir hätten Sie nicht gewarnt. Überlegen Sie es sich. Und falls Sie vor dem Erwerb dieses in Textform geronnenen Resultats eines außergewöhnlichen Sozialexperiments wirklich nicht zurückschrecken: Vorsicht beim Lesen! Und freuen Sie sich bloß nicht zu früh, denn erstens kommt es anders, und zweitens

… Ach, was soll‘s?

Hier geht es zu den Leseproben –> Tschüss