Willkommen auf meiner Webseite

Schön, dass Sie den Weg zu mir gefunden haben.


Ich erzähle Geschichten von Menschen. Drängle mich unter deren Oberfläche, spüre dem Erlebten nach, hinterfrage die Gegenwart und träume zusammen mit meinen Protagonisten von der Zukunft.
Ich bin ein emotionaler Mensch, die Handlung in meinen Büchern ist immer voller Gefühl, spannend und dramatisch, und ich stelle die Fragen: Was treibt den Menschen an? Was lässt ihn lieben oder hassen? Was steckt hinter Gefühlen wie Schuld und Vergebung? Welchen Einfluss hat die Vergangenheit und bestimmt unser zukünftiges Handeln? 

In meinem neuen Spanien Roman »Der Duft von Orangenblüten« reist meine Protagonistin Katharina durch Spanien, folgt von Norden bis in den Süden Andalusiens den Spuren ihrer Großmutter. Sie möchte den Schleier der Vergangenheit lüften und verliert ihr Herz an das Land und an eine verbotene Liebe … 

Wer mutig ist, einen neuen Weg zu beschreiten, findet am Ende seine Bestimmung.

Auch in meinem Debütroman »Die Farben des Verzeihens« muss sich meine Protagonistin Eliza ihrer Vergangenheit und genau diesen Fragen stellen und verliert darüber fast noch mehr als ihre Liebe …

Nur wer sich den Geistern der Vergangenheit stellt, kann in der Zukunft seinen eigenen Weg gehen.

 

Alexandra Mazar

Genre: Entwicklungsromane; Love&Landscape; Anthologien; Drama; Lyrik

Unter meinem Alter Ego Alex Miller erzähle ich in anderen Genres von Menschen, Begegnungen, dunklen Träumen und Sehnsüchten. Ich schreibe mit literarischer Hingabe und Leidenschaft unter meinem Pseudonym Thriller, Hardboild-Romane und entführe in meinen Dark-Fantasy-Romanen meine Leser mit bitterbösem Humor in die Welt des skurrilen Horrors. Wer Alex Miller liest, darf sich nicht in Sicherheit wiegen, es gibt kein Gut-Böse Schema, die Grenzen verwischen und neue Existenzen tun sich auf. Nichts ist, wie es scheint, in jedem von uns ist die Tür zum Schattenreich, es liegt an uns, diese zu öffnen …

 

 

 

 
 

Autorin-Pseudonym Alex Miller 

So etwas wie moralische oder unmoralische Büchergibt es nicht. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben. Weiter nichts. Oscar Wilde

Genre: Thriller; Dark Fantasy; Horror; Road Novel; Hardboiled 

Autorin

Ich lebe und arbeite in einer kleinen Stadt vor den Toren Frankfurts. 2016 habe ich meinen Debütroman »Die Farben des Verzeihens« veröffentlicht, weitere Romane und Kurzgeschichten folgten. 
Im Juni 2020 erscheint mein nächster großer Spanien-Roman »Der Duft von Orangenblüten«.

 

Lesen Sie mehr…

Bücher

Lesen Sie jetzt: Die Farben des Verzeihens… Nach dem tragischen Selbstmord ihres Bruders nimmt Eliza ein verlockendes Jobangebot in Spanien an, um ihrer verhassten Großmutter zu entfliehen und ihre Trauer hinter sich zu lassen.

Mehr darüber…

Blog

Kleine Geschichten, Anekdoten und Informationen

Bleiben Sie dran!

Fordern Sie unverbindlich Werbematerial an

 Z.B. Postkarten, signierte Autogramme oder Leseproben.